Ah nei Gahr! – Das Original!

Oft geteilt, noch öfter geklaut. Das Original unserer „Ah nei Gahr“ Meme hier im Detail!


Gleegauf liebe Wismut Gemeinde!

Das für den Fanclub großartige Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Vieles konnten wir heuer verwirklichen, anderes wartet noch auf unsere Umsetzung. Wir arbeiten daran und sind uns sicher, dass auch 2019 wieder von uns zu hören sein wird.

Es ist jedoch Zeit sich bei euch zu bedanken. Bei euch Abonnenten und allen die uns in diesem Jahr die Treue gehalten, unseren Spleen ertragen und gewürdigt, oder uns in jedweder Form kritisiert haben.

Großer Dank gilt zunächst unseren Mitgliedern, welche die WKST Gemeinschaft ausmachen und diese in lila weisse Farben kleiden.
Besonderer Dank gilt natürlich auch dem FC Erzgebirge Aue, ohne dessen Unterstützung dieser Fanclub nicht da wäre, wo er jetzt ist. Insbesondere danken wir hier Heiko Hambeck und der FC Erzgebirge Aue – Fanbetreuung.
Natürlich danken wir auch unserem Präsidenten Helge Leonhardt, Geschäftsführer Michael Voigt, dem Vorstand, dem Aufsichts- und Ehrenrat für die endlosen Stunden der Arbeit für unseren Verein, für unsere Wismut.
Danken möchten wir auch Olaf Seifert vom Veilchenecho, durch dessen Hilfsbereitschaft einige unserer Projekte ins Rollen kommen.

Unsere Neujahrsmeme steht unter dem Motto -Erzgebirgisch für Unwissende- und soll euch zum schmunzeln bringen. Leider ist nicht jeder in der Republik des Erzgebirgischen mächtig. Eventuell hilft jenen aber unsere Übersetzung, sodass sie von der einzigartigen Effizienz des erzgebirgischen Dilaketes profitieren und in ihrem Sprachschatz wachsen können.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2019.

Ah nei Gahr!

ERZliche Grüße
Fanclub W.K.S.T – Chemnitz

1,014 total views, 3 views today